Everybody say LOVE: Message Party

Valentinstag alleine verbracht? Kein Problem: die EVERYBODY SAY LOVE ist eine Message Party, auf welcher di ganz einfach mit Leuten in Kontakt treten kannst! Zwischendurch gibt es natürlich die beste Musik, tolle Cocktails und die ein oder ander Schoweinlage.

Jeder ist willkommen! Egal ob schwul, lesbisch, bi, hetero oder… komm einfach vorbei!

Der Eintritt ist 10€, für Mitglieder von Rosa Lëtzebuerg 6€.

Mitglied

Wie kann ich Mitglied bei Rosa Lëtzebuerg asbl werden?
Um Mitglied zu werden bitten wir Dich Deine Daten (Name, Vorname, Wohnadresse und e-mail Adresse) an uns per e-mail zu senden info@rosa-letzebuerg.lu

BEITRAG
Der jährliche Beitrag gliedert sich wie folgt:
Tarif Single (20 Euro) / Tarif reduziert (10 Euro) – Kondition: Arbeitslos, Student
Tarif Paar (30 Euro) –  Kondition: Paar an der gleiche Adresse lebend

Überweisung tätigen:
Begünstigte: Rosa Lëtzebuerg asbl
Code swift: CCPLLULL
Code Iban: LU48 1111 1287 3213 0000

Einmal Mitglied erhälst Du eine Mitgliederkarte und hast Vergünstigungen und andere Vorteile bei unseren Veranstaltungen über das ganze Jahr.

DIMPS – Gratis und anonymer HIV-Schnelltester

DIMPS @ Cigale
Donnerstags zwischen 12.30 und 14.30 Uhr


24.01.2019 / 31.01.2019
07.02.2019 / 14.02.2019 / 21.02.2019 / 28.02.2019
07.03.2019 / 14.03.2019 / 21.03.2019 / 28.03.2019
04.04.2019 / 11.04.2019 / 18.04.2019 / 25.04.2019
02.05.2019 / 09.05.2019 / 16.05.2019 / 23.05.2019

Gratis und anonymer HIV-Schnelltester 

DIMPS @ CIGALE

@ CIGALE: Free, anonymous and quick HIV-Test every Thursday from 12:30 to 2:30pm with the DIMPS-Project team from the HIV-Berodung. Open to all!


Centre d’Information GAy et LEsbien – CIGALE
www.cigale.lu
info@cigale.lu
Tel: (00352) 26 19 00 18
3, rue des Capucins
L – 1313 Luxembourg

Öffnungszeiten:
Montag & Dienstag:            13.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch & Donnerstag:                     12.00 bis 20.00 Uhr

Conventionné  par  le Ministère de  la  Famille et  de  l’Intégration pour l’exercice des activités accueil et animation, conseil socio-familial et formation socio-éducative.


HIV BERODUNG

Secher ennerwee

Rosa Folksiness Drink 2019

Zum Anfang des neuen Jahres möchte Rosa Lëtzebuerg auf einen #FolksinessDrink mit all unseren Kollegen, Mitgliedern und Sympathisanten anstossen und ins Gespräch kommen.

In einer lockeren Atmosphäre könnt ihr die Arbeit und die einzelnen Gesichter des Vorstands kennenlernen und mit ihnen neue Ideen für die kommenden 12 Monate bereden. Jeder, unabhängig ob Mitglied oder nicht, ist herzlich Willkommen. 🙂

 

Freitag, 15. Februar 2019 um 19:00 Uhr
Soho Bar & Club
42, rue de Hollerich
L-1740 Luxemburg

 

Facebook-event

LGBT REFUGEES MEETINGS – 11/2018

01.11.2018 / 08.11.2018 / 15.11.2018 /  22.11.2018 / 29.11.2018 / 06.12.2018 / 13.12.2018 / 20.12.2018 / 27.12.2018  @Cigale – 16h – 18h


Das schwul-lesbische Informationszentrum bietet Beratung und Hilfestellung für jede Person, die eine schwierige Situation erlebt, bezüglich sexueller Orientierung, Geschlechteridentität und Coming-Out. Das Zentrum richtet sich an LGBTI Menschen, Fraue n die Sex mit Frauen haben, Männer die Sex mit Männern haben, und jede Person, die sich für diese Themen interessiert. Wir stellen einen geschützten Raum bereit für flüchtige und asylbeantragende Menschen, die eine Austausch- und Diskussionsgruppe gründen wollen, für schwule, lesbische, bisexuelle und transgender Menschen. Unser Team spricht Französisch, Englisch, Deutsch, Luxemburgisch.


Centre d’Information GAy et LEsbien – CIGALE
www.cigale.lu
info@cigale.lu 
Tél.: 00352 26 19 00 18
3, rue des Capucins
L-1313 Luxembourg

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:            12.00 -18.00 Uhr

Conventionné  par  le Ministère de  la  Famille et  de  l’Intégration pour l’exercice des activités accueil et animation, conseil socio-familial et formation socio-éducative.

17.09.2018 – GayMat 2019 Brainstorm-session

17.09.2018 – 17:00 @ CIGALE


(LU)
Den GayMat 2018 war e grousse Succès! Déi nächst Éditioun gëtt nach méi grouss! HËLLEF EIS! Komm an looss eis zesummen brainstormen fir dat nächst Joer!


(ENG)
The GayMat 2018 was a huge success! The next one is going to be even bigger! HELP US! Come and brainstorm together for next years edition!


(DT)
Der GayMat 2018 war ein voller Erfolg! Der nächste wird noch größer! HILF UNS! Komm und lass uns die Köpfe zusammenlegen und Ideen für die nächste Ausgabe sammeln!


(FR)
Le GayMat 2018 a été un énorme succès! Le prochain va être encore plus grand! AIDE-NOUS! Viens et faisons une ‚tempête de cerveau‘ 😉 pour l’édition de la prochaine année!

Thank You! GayMat 2018 – See you July 13th 2019!

www.gaymat.lu

Official videos here on facebook

CommemorationTable Ronde 1Table Ronde 2 OpeningAfter VideoProgramm


(LU)

Déi 19ten Editioun vum GayMat läit elo hannert eis. D’Zelter an eisen Info-Tower op der Escher Gemengeplaz sinn ofgebaut an d’Reeboufändelen sinn an de Këschten a waarden op hiren nächsten Asaz!

Ma elo ass et un der Zäit, nach emol alles Revue passéieren ze loossen an all eise Visiteuren e ganz grousse Merci ze soen. Eist Stroossefest, dem GayMat itself, war esou gutt besicht ewéi nach ni virdrunner. Mir sinn houffreg op déi wonnerbar an ausgeloosse Stëmmung, déi de ganze Mëtteg iwwer Esch zum biewe bruecht huet. E grousse Merci gëllt all deenen Organisatiounen, déi um Samsden mat engem Stand vertruede waren an un eiser Parade deelgeholl hunn. E schéine Bonjour geet do un eis Kolleege vum Schmit-z aus Tréier, de Couleurs Gaies vu Metz an dem Equinoxe aus Nanzeg.

Besonnesch houffreg si mir och op all eis Volunteers, déi zum Deel während Méint vun der Präparatioun a mat vill Häerzblutt dës dës Woch iwwerhapt méiglech gemaach hunn. E gudde Grapp dovunner hunn um Samsden alles ginn an waren gréisstendeels ouni Paus fir iech do.

Waljoer hin oder hir, mir sinn och frou, datt esou vill politesch Mandatstréier eisem Opruff nokomm sinn an sech esou ëffentlech der LGBTIQ-Community hir Ënnerstëtzung gewisen hunn, allen virun dem Xavier Bettel (Premierminister), Etienne Schneider (Vizepremier), Corinne Cahen (Familljeministesch), Felix Braz (Justizminister), Lydia Mutsch (Gesondheetsministesch), Pierre Gramegna (Finanzminister), Tilly Metzy (Member vum Europaparlament) esouwéi de Marc Angel, Alex Bodry, Claudia D’Allagnol, Marc Baum, Josée Lorsché, Yves Cruchten, Franz Fayot.